Weg und Geschichte der Kleeblattdivision

Aufklärungsabteilung 333
A.A.333

12.11.1943
26.11.1943

01.12.1943

21.12.1943

Den Abschnitt bis einschließlich Belenkoje übernimmt die A.A. 333.
Die Aufklärungsabteilung 333 wird an den Nordrand Belenkojen gegen eingebrochenen
Gegner in Marsch gesetzt.
Die A.A.333 wird aus ihrem Frontabschnitt herausgelöst und nach Marjewka verlegt, als
Eingreifreserve der Division.
Die Aufklärungsabteilung 333, bisher als Divisionsreserve der 294 I.D. eingesetzt, wird
als Gruppenreserve der Gruppe Schörner nach Nikopol in Marsch gesetzt.